Bodenebene Duschtassen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

NEU
Das Rampen-Element "Basic" mit Duschrinne!
Einkleben, anschließen, befliesen - fertig!


Gestalten Sie Ihr Bad zukunftsorientiert mit der barrierefreien Dusche



Bauen Sie sich Ihre eigene bodenebene Dusche. Hier finden Sie Ihr passendes bodengleiches befliesbares Duschelement als günstiges Set mit umfangreichem Zubehör, für einen schnellen und einfachen Einbau.

Neu: bodenebene Elemente mit hochwertiger faserverstärkten-Kunststoff-Beschichtung
Typ "Premium":  Rollstuhl befahrbar
Typ "Premium-Plus": panzerbeschichtet, für Rollstuhl, Gehilfe, Rollator nutzbar.

mehr im  Shop
Hier klicken
  


Unsere Elemente überzeugen mit:


  • einer sehr niedrigen Gesamtaufbauhöhe von nur 8,5 - 9,5 cm

  • einer hochwertigen, werksseitig aufgebrachten Kunstharz-Laminat-Beschichtung.

  • einer enorm hohen Oberflächenfestigkeit

  • einer 100%igen Wasserabdichtung


Entscheiden Sie sich für eine Premium oder Premium Plus Beschichtung - erhalten Sie Ihr Duschboard mit einer enorm hohen Oberflächenfestigkeit!
Damit ist dieses Element auch optimal für Rollstuhlfahrer! ( Premium + Premium Plus )

Wir empfehlen:
Für Gehhilfen und Rollatornutzer nur das Premium Plus Element! Denn: Bei dem Einsatz
von Gehhilfen und Rollatoren entsteht eine sehr hohe Punktbelastung, die von der Duschboardoberfläche
aufgefangen werden muss.


Hier verzweifelt niemand!

Durch den schichtweisen Einbau des ebenerdigen Duschelements auf der Baustelle, ist

diese Arbeit für Jedermann absolut problemlos auszuführen.
Es ist uns bei der Entwicklung unserer Produkte sehr wichtig, die Montage am Bau für
Sie so problemlos und einfach wie möglich zu gestalten. Diese barrierefreie Duschtasse kann problemlos in den Maßen angepasst werden!

Und das Beste ist:
Diese bodenebenen Duschelemente sind zum Befliesen gedacht! Somit können Sie Ihr Badezimmer so gestalten, wie Sie es wollen!


Unsere Kurzanleitung für den Einbau -
überzeugen Sie sich selbst, wie einfach es ist!


1. Der Ablauf wird positioniert und mit Mörtel fixiert.
2. Der Ausgleichsmörtel wird eingebracht und in Waage geglättet.
3. Die Mörtelfläche mit flüssiger Folie absperren. (Optionsweise, da es sich um eine

   
Sicherheitsabdichtung handelt, die aber nicht zwingend eingebracht werden muss)
4. D
ie bodengleiche Duschtasse wird eingepasst und eingeklebt.
5. Die Abdichtungen werden angebracht.
6. Jetzt kann gefliest werden.


Haben Sie noch Fragen?


Dann rufen Sie uns gerne an - Tel.: [04148/616677]

Oder schicken Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihren Fragen,
wir werden diese umgehend beantworten


     



  

                                           

 
 
 

- Versandkostenfrei
  innerhalb Deutschland
- Bezahlen Sie bequem   per:
- Vorkasse
- Nachnahme

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü